Die in Österreich führende Umweltorganisation GLOBAL2000 hat am 7. und 8. Oktober 2019 in Wien eine Konferenz unter dem Titel Climate Crisis – Why nuclear is not helping durchgeführt. Atomenergie ist keineswegs geeignet, zur Lösung der Klimakrise beizutragen. AKW stellen zu grosse Risiken dar – sie sind unwirtschaftlich, ihr Bau beansprucht 10 und mehr Jahre, und die gesundheitlichen Risiken eines AKW-Unfalls sind nicht zu verantworten. Es gibt jedoch gute Alternativen: Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit der erneuerbaren Energie haben in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht.

Siehe dazu das Referat: EUNUPRI2019 – The European Nuclear Power Risk Study 2019 – Doctor’s warning for energy politicians and civil protection authorities – von Dr. C. Knüsli, IPPNW.ch:

Kategorien: News

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.